Datenbanken

VV-Nr 10909-01
Dozierende Heiko Schuldt
Assistierende Lukas Beck
Lukas Probst
Tutoren Marco Dieter Vogt
Dorde Relic
Zeit und Ort Do 15:15 - 17:00; Seminarraum 00.003, Spiegelgasse 1
Di 12:15 - 14:00; Seminarraum 05.001, Spiegelgasse 5
Start 23.02.2016
Übungen Do 08:15 - 10:00; Computer-Labor U1.001, Spiegelgasse 1
Voraussetzungen Folgende Lehrveranstaltungen sollten Sie vorher abgeschlossen haben: Web Data Management, Grundlagen der Programmierung und Programmier-Projekt
Lernziele Die Studierenden verstehen den internen Aufbau eines Datenbanksystems, insbesondere den Ablauf und die benötigten Datenstrukturen für die Anfragebearbeitung und die Transaktionsverwaltung. Sie besitzen sowohl das theoretisch Verständnis als auch die praktischen Fertigkeiten, um verschiedene, heterogene Datenquellen zusammenführen und analytische Anfragen (Data Warehousing) darauf auszuführen.
Inhalte Die Veranstaltung baut auf der Vorlesung Web Data Management auf und vermittelt vertiefte Kenntnisse in folgenden Bereichen:
- Datenmodelle, Datenintegration
- Anfrageverarbeitung in Datenbanken, Index-Strukturen, Anfrageoptimierung, Data Warehousing
- Transktionsverwaltung, verteilte Datenverwaltung
Literatur Wird in der Vorlesung bekannt gegeben.
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend

Bitte beachten: Mündliche Prüfung: 30 Minuten; Termine: Di. 14.06.2016 und Mi. 15.06.2016 (evtl. auch Mo. 13.6.2016)
Prüfungszulassung: Voraussetzung ist die regelmässige Bearbeitung der Übungsaufgaben und die Bearbeitung des Data Warehousing / Data Integration-Projekts. Es müssen während des gesamten Semesters mindestens je 50% der möglichen Punkte der Übungsaufgaben und des Projekts erworben werden.

Kreditpunkte 6
Skala 1-6 0,5
Module Modul Wahlbereich Informatik (BSF - Informatik)
Modul Praxis aktueller Informatikmethoden (MSF - Informatik)
Vertiefungsmodul Verteilte Systeme (Bachelor Informatik 10)
Vertiefungsmodul Betriebliche Informationssysteme (Bachelor Informatik 10)
Belegen Services (Anmeldung mit Passwort)