Internet-Technologien

VV-Nr 30526-01
Dozierende Christian Tschudin
Assistierende Christopher Scherb
Urs Schnurrenberger
Tutoren Maarten Schenk
Zeit und Ort Mi 10:15 - 12:00; Seminarraum 05.002, Spiegelgasse 5
Fr 10:15 - 12:00; Seminarraum 05.002, Spiegelgasse 5
Start 18.02.2015
Übungen Di 12:15 - 14:00; Computer-Labor U1.001, Spiegelgasse 1
Di 16:15 - 18:00; Computer-Labor U1.001, Spiegelgasse 1
Gruppenzuweisung (Anmeldung mit Passwort)
Voraussetzungen Besuch der Veranstaltungen Grundlagen der Programmierung, Programmierprojekt, Rechnerarchitektur und Betriebssysteme, insbesondere Programmierung in C und Java sowie Linux-Kenntnisse.
Inhalte "Internet-Technologien" ist eine einführende Veranstaltung und gehört zum Kern des Informatikstudiums. Die Veranstaltung ist in vier Teile geliedert: Der erste Teil gibt in raschem Tempo einen Überblick über die Internet-Technologie; im zweiten Teil werden Spezialthemen wie Wireless, Multimedia und Information Retrieval besprochen; im dritten Teil führen die Studierenden ein praktisches Mess-Projekt in Zweiergruppen durch; der letzte, kleine Teil behandelt Security. Der Übungsbetrieb legt das Gewicht auf die praktische Anwendung des Vorlesungstoffes. Vorgesehen sind z.B. Socket-Programmierung, Protokoll-Entwurf und -Simulation.
Literatur Kurose and Ross: Computer Networking: A Top-Down Approach, Pearson Addison Wesley.
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend

Bitte beachten: Kombinierter Leistungsnachweis: Uebungspunkte, Projektnote und Klausurnote. Termin für die schriftliche Prüfung: 29.5.2015 von 10-12 Uhr.

Kreditpunkte 6
Skala 1-6 0,5
Module Modul Wahlbereich Informatik (BSF - Informatik)
Modul Informatik-Kern (Bachelor Informatik 10)
Belegen Services (Anmeldung mit Passwort)